Den Haag - die königliche Stadt am Meer

In diesem Artikel findest Du meine Tipps für die schönsten Sehenswürdigkeiten in Den Haag, der sympathischen Stadt an der holländischen Nordsee.

KHL

KHL

*Promotion*

Alte und neue Architektur in Den Haag
Skyline von Den Haag - ©KHLLIFESTYLE
 

Den Haag - Regierungssitz mit Charme

Einfach mal eine kurze Auszeit in diesen wirren Zeiten – was liegt da näher als Holland? Das kleine Land glänzt mit einem hohen Wohlfühlfaktor. Mit dem ICE bin ich in gut zwei Stunden in Den Haag und  (fast) am Meer – bequem und zudem umweltfreundlich. Die Skyline der Metropole ist beeindruckend, aber gleichzeitig hat sich die Stadt ihren holländischen Charme bewahrt. Ich kann sie für einen Wochenend-Trip wärmstens empfehlen. 

Muzenplein in Den Haag
Tolle Aussichten am Muzenplein - @KHLLIFESTYLE
 

Den Haag ist der Regierungssitz der Niederlande mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Die Stadt ist nicht ganz so hip wie Amsterdam, dafür aber auch ruhiger und vor allem sauberer. Der ganz große Trumpf ist sicherlich die Lage am Meer im Ortsteil Scheveningen, dazu aber später. Was hat Den Haag so alles zu bieten?

Binnenhof

Die historische Landmarke mitten im Zentrum von Den Haag ist seit Jahrhunderten das politische Zentrum der Niederlande. Hier wird Politik gemacht. Der niederländische Ministerpräsident hat sein Büro im kleinen Turmanbau des Den Haager Binnenhofs. Den prächtigen Hof kannst Du kostenlos erkunden, Führungen durch das Gebäude kosten 7,50 EUR pro Person (Stand Mai 2022). Der Binnenhof mit den Wolkenkratzern im Hintergrund ist eines der beliebtesten Instagram-Motive in Den Haag. Von hier aus kannst Du fast alle Sehenswürdigkeiten der Stadt wunderbar per Fuß erreichen. 

Die Top-Sehenswürdigkeit in Den Haag
Der Den Haager Binnenhof im Frühling - @KHLLIFESTYLE
 

Mauritshuis

Dieses größte und beliebteste Museum in Den Haag befindet sich direkt neben dem Binnenhof. Ein Muss für Liebhaber der klassischen Kunst. Als „Kulturbanause, was die alten Meister angeht“, ist es nicht so mein Geschmack, dennoch wollte ich es mir natürlich anschauen. Hier findest Du über 800 bedeutende Werke aus dem 17. und 18. Jahrhundert, darunter das berühmte Werk von Jan Vermeer mit dem „Mädchen und dem Perlenohrgehänge“ (die „Mona Lisa des Nordens“), das in der ganzen Stadt vermarktet wird. Einen echten Rembrandt bekommst Du im Mauritshuis natürlich auch zu sehen. 

Top-Museum in Den Haag
Das berühmte Mauritshuis in Den Haag - @KHLLIFESTYLE
 

Escher-Museum

Dies Ausstellungen in diesem historischen Palast am Ende der Allee „Lange Voorhout“ sind schon eher mein Geschmack. Die extravaganten Kronleuchter von Hans van Bentem (z. B. in Form einer Spinne oder eines Totenkopfs) haben es mir dabei besonders angetan – was für ein schriller Kontrast zu den ehemals königlichen Räumen, die von Königinmutter Emma bewohnt wurden. Ansonsten gibt es in der Dauerausstellung vor allem Drucke von Maurits Cornelius Escher (1898-1972) zu sehen. Bis Ende Mai 2022 sind außerdem noch Werke von Andy Warhol zu bewundern. Der Eintritt in Höhe von 11 EUR pro Erwachsenem (Stand Mai 2022) lohnt sich allemal. Das Escher-Museum erreichst Du bequem in wenigen Gehminuten vom Binnenhof und Mauritshuis. Gönn Dir auf jeden Fall auch einen Bummel über die elegante Lange Voorhout (auch wenn der Name etwas merkwürdig klingt…), Sitz vieler Botschaften. 

Ein sehenswertes Museum in Den Haag
Prachtvoll: Das Escher-Museum - ©KHLLIFESTYLE
 
Escher-Museum Den Haag
Ein Leuchter der anderen Art im Escher-Museum - @KHLLIFESTYLE
 

Friedenspalast

Der neoklassizistische Bau mit seinem imposanten Turm wirkt wie ein Mahnmal in unseren unruhigen Zeiten. Er befindet sich in grüner Umgebung am Carnegieplein zwischen dem Zentrum von Den Haag und Scheveningen und ist leicht mit der Straßenbahn (oder zu Fuß) erreichbar. Zum Komplex gehören u. a. auch der Internationale Gerichtshof und die Haager Akademie für Völkerrecht. Die kleine Ausstellung im Besucherzentrum (kostenlos) befasst sich mit dem Thema Krieg und Frieden und regt gerade in der aktuellen Situation zum Nachdenken an. Führungen durch den Palast selbst müssen im Vorfeld reserviert werden. 

Top-Sehenswürdigkeit in Den Haag
Blick auf den Friedenspalast - @KHLLIFESTYLE 
 
Friedenspalast Den Haag
Justitia wacht am Friedenspalast in Den Haag - ©KHLLIFESTYLE
 

Haagse Toren

Den Haag von ganz oben! Das 132 Meter hohe Wohn- und Bürogebäude hat den höchsten öffentlich zugänglichen Balkon der Niederlande. Die Panoramaterrasse im 42. Stock bietet bei gutem Wetter einen traumhaften Blick bis hin zur Nordsee. Der Eintritt auf die Außenplattform (geöffnet von Donnerstag bis Sonntag) kostet 12,50 EUR pro Person - lohnt sich!

Penthouse Haagse Toren, Den Haag
Atemberaubende Aussicht - @THEPENTHOUSENL
 

Madurodam

Holland in Kleinformat hat mich schon als Kind begeistert. In dem Park zwischen Zentrum und Scheveningen kannst Du die holländischen Highlights in Miniatur bewundern - absolut sehenswert! Madurodam ist ganzjährig geöffnet, Tickets kannst Du hier erwerben. 

Madurodam, Den Haag
Holland in Kleinformat - ©Madurodam


Scheveningen

Dieser Badeort – ein Stadtteil von Den Haag – hat mich mit seinem Pier schon als Kind fasziniert. In den vergangenen Jahren hat sich hier einiges getan. Einige der Bausünden kann man gelinde übersehen, wenn Du an dem weitläufigen, 11 Kilometer langen Sandstrand entlang spazierst (oder joggst). Tief durchatmen und der oft aufgewühlten Nordsee zuschauen – Entspannung pur. Vom Zentrum Den Haags fährst Du mit den Tramlinien 1 oder 9 oder Bus 22 in 20 bis 30 Minuten zum Meer. Wahrzeichen ist der 2016 restaurierte Pier mit dem Riesenrad. Vorher gehst Du durch eine Amüsiermeile mit zahlreichen Imbissbuden und Geschäften – nicht unbedingt mein Geschmack, aber die Aussicht am Ende des Piers (oder vom Riesenrad) lohnt sich allemal. 

Strandfreuden in Den Haag
Pier mit Riesenrad in Scheveningen - ©KHLLIFESTYLE
 

Das schönste Gebäude in Scheveningen ist sicherlich das traditionsreiche ehemalige Kurhaus, das heute ein Fünfsternehotel beherbergt. 

Kurhaus in Scheveningen/Den Haag
Glanz und Gloria vergangener Zeiten im Kurhaus - @KHLLIFESTYLE
 

Noch mehr Aussichten? Dann kraxele auf den 30 Meter hohen Leuchtturm mit seinen 159 Stufen – ein tolles Training, das mit einem wunderbaren Blick belohnt wird. 

Am Strand findest Du einen Beach Club neben dem anderen. Ich habe einen Snack im Buena Vista genossen – nicht ganz preiswert, aber natürlich mit Meerblick und schicker Atmosphäre. Im Sommer ist hier sicherlich eine Menge los, aber ich reise ja ohnehin nicht im Juli und August. Die Atmosphäre in Vor- und Nachsaison ist viel entspannter (und die Sonne schien Ende April auch schon ganz ordentlich).

Am Strand von Scheveningen, Den Haag
Strandfreuden in Scheveningen - ©KHLLIFESTYLE
 
Strand von Scheveningen, Den Haag
Tief durchatmen am Strand von Scheveningen - ©KHLLIFESTYLE
 

Tipp: Spaziere die sehr schön angelegte Strandpromenade in Richtung Südstrand, dort ist es etwas ruhiger. Am Ende entstehen Resorts direkt neben dem neuen Inntel Hotel. Das imponiert durch seine Architektur, hat mich innen allerdings etwas enttäuscht. Nur wenige Gehminuten entfernt befindet sich ein schicker kleiner Yachtafen mit zahlreichen Restaurants (mehr dazu später). 

Südstrand Scheveningen
Surferladen am Südstrand von Scheveningen - ©KHLLIFESTYLE
 

Museum Beelden aan Zee

Ein kleines Schmuckstück, etwas versteckt in den Dünen vom Scheveningen. Hier findest Du moderne Kunst vom Allerfeinsten – vor allem abstrakte Skulpturen, von denen einige auch auf der schicken Strandpromenade stehen. Kultur und Strandvergnügen – was für eine wunderbare Kombination. 

Museum Beelden aan Zee, Scheveningen
Kunst am Strand in Scheveningen - @KHLLIFESTYLE
 

Kaffeepause in Den Haag

Cafés mit großen Terrassen gibt es in Den Haag wie den sprichwörtlichen Sand am Meer. Ich bevorzuge jedoch die kleinen Cafés, die eher von Einheimischen als von Touristen besucht werden. Drei davon habe ich während meiner Erkundungen mehr oder weniger zufällig entdeckt:

Barista

Mein absoluter Favorit in der Frederikstraat (siehe auch unter „Shoppen in Den Haag“). Ein verwinkeltes Café in einem ehemaligen Bankgebäude mit einer liebevollen Einrichtung, lecker-gesunden Snacks und Smoothies und cooler Atmosphäre. Einer jener Orte, an denen ich stundenlang verbringen könnte.

Barista Café Den Haag
Perfekt zum Chillen - das Barista Café - ©KHLLIFESTYLE
 

Blossom 

Per Zufall entdeckt – ein ganz lässiges Café in unmittelbarer Nähe des Friedenspalastes. Rückzugsort zum Arbeiten am Laptop oder gemütlichen Quatschen. Leckere Smoothies, Snacks und sehr guter Kaffee – Herz, was willst Du mehr?

Chiqueolatte

Schick ist das Chiqueolatte gleich neben dem Escher-Museum. Sehr guter Kaffee und ein tolles Ambiente zum Frühstück oder Snack zwischendurch.

Schlemmen in Den Haag

Den Haag ist kulinarisch sehr international aufgestellt, auffallend sind vor allem die vielen asiatischen Restaurants. In der Marina solltest Du fündig werden, wenn Du gut speisen möchtest. „Hier sind alle Restaurants gut“, meint der Taxifahrer, der mich zum Waterproef bringt. Das kann ich zumindest für das genannte Restaurant unterschreiben. Tolle Atmosphäre mit Blick aufs Wasser, exzellente Gerichte und ein aufmerksamer Service. Hier habe ich das erste Mal seit Langem mal wieder Fisch gegessen und es nicht bereut. Sehenswert ist die Vinothek mit Weinen aus aller Welt. 

Restaurant Waterproef in Scheveningen, Den  Haag
Vinothek im Waterproef Restauran - ©KHLLIFESTYLE
 
Marina von Scheveningen
Schick, die Marina von Scheveningen - ©KHLLIFESTYLE
 

Solltest Du indonesisches Essen mögen, ist das recht neue Garuda Restaurant im Zentrum sicherlich eine gute Empfehlung. 

Shoppen in Den Haag

Den Haag hat mich mit sehr originellen Einkaufsmeilen überrascht. Ein Muss ist das schicke Noordeinde direkt im Zentrum - wahrlich königlich, denn hier befindet sich auch der Königspalast. Neben den üblichen internationalen Marken findest Du hier auch holländisches Design. Ein Blickfang ist das Indigo Hotel in einem ehemaligen Bankgebäude – schau mal auf einen Kaffee rein.

LA Rotunda Den Haag
Sehr cool: La Rotunda Shopping am Groenmarkt
 

Noch besser gefallen hat mir der Denneweg (verläuft direkt neben dem Escher-Museum) mit seinen charmanten Läden und Cafés. Wenn Du die Gracht (ja, Grachten gibt es auch in Den Haag!) überquerst, kommst Du in die ebenfalls sehenswerte Frederikstraat mit dem bereits erwähnten Barista Café.

Hübsch ist auch der Innenhof Haagsche Bluf im Zentrum mit einer Markthalle, kleinen Läden und Cafés. 

Die gängigen Einkaufsstraßen im Zentrum von Den Haag sind nicht so mein Ding. Schick ist allerdings „Le Passage“, eine kleine Galerie mit Glasdach und netten Boutiquen und Cafés. 

Le Passage in Den Haag
Glasdach in der schicken Passage - ©KHLLIFESTYLE
 

Schlafen in Den Haag

Ich habe im Leonardo Royal Den Haag übernachtet, einem modernen Vier-Sterne-Haus in ruhiger Lage zwischen Stadt und Strand – empfehlenswert! Über dieses Hotel berichte ich Dir in meinem nächsten Artikel.

Leonardo Royal Hotel Promenade, Den Haag
Bar im Leonardo Royal Den Haag Promenade - ©KHLLIFESTYLE


Weitere Übernachtungsmöglichkeiten findest Du auf der offiziellen Seite von Den Haag.

Unterwegs in Den Haag

Den Haag (ca. 60 km von Amsterdam entfernt) verfügt über ein ausgezeichnetes und schnelles öffentliches Verkehrsnetz und über ausreichende Parkhäuser. Wie bereits erwähnt ist Scheveningen mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr leicht zu erreichen. Von den Bahnhöfen Hollands Spoor und The Hague Central nimmst Du die Straßenbahnlinien 1,9,11 und den Bus 22 der HTM, die Dich innerhalb von 15 Minuten zum Strand bringen. Die Straßenbahnen und Busse nach Scheveningen fahren den ganzen Tag von 07:00 bis 24:00 Uhr, ungefähr alle 10 Minuten. Holland ist das Land der Radfahrer, entsprechend kannst Du natürlich auch wunderbar durch die Stadt radeln. Schau mal auf Park & Bike.

Architektur in Den Haag
Hypermoderne Architektur in Den Haag - ©KHLLIFESTYLE
 

Mein Den Haag-Fazit

•    Tolle Stadt mit viel Kultur und Grün
•    Interessanter Architektur-Mix
•    Ideale Kombination für Stadt- und Stranderlebnis
•    Sehr gute Infrastruktur
•    Charmante Einkaufsmeilen mit lokalem Flair
•    Interessante Gastroszene

Binnenhof Den Haag
Top-Sehenswürdigkeit in Den Haag: Binnenhof - @KHLLIFESTYLE
 

Also, auf nach Den Haag!

Lust auf noch mehr Holland? Dann schau mal auf meinen Artikel über den Badeort Zandvoort oder meinen Hoteltipp für Amsterdam. 

Gracht in Den Haag
Ja, es gibt auch Grachten in Den Haag - ©KHLLIFESTYLE