Warum Kanada derzeit als Reiseziel weltweit gefragt ist

17.04.2017

Kanada als Reiseziel fast so beliebt wie nie zuvor!

Gut, Kanada hatte schon immer ein äußerst positives Image in Deutschland und in der ganzen Welt. Die internationalen Besucherzahlen stagnierten jedoch eine ganze Weile. Das hat sich 2016 grundlegend verändert - allein aus Deutschland kamen 369.000 Einreisende ins Ahorn-Land, über 12% mehr als im Vorjahr. Und dieser Trend konnte in den meisten Quellmärkten, in denen die Tourismus-Organisation Destination Canada aktiv ist, beobachtet werden.

Foto: Ganz oben auf der Wunschliste der Kanada-Besucher: Tierbeobachtung (hier in Alberta) - Erwin Schneider

Kanada gilt als sicheres Reiseziel

Gründe gibt es einige hierfür. Da wäre zunächst mal das Thema Sicherheit zu nennen, das in der Touristik einen immer größeren Stellenwert einnimmt. Terror-Anschläge, Kriege und politische Unsicherheiten, aber auch Naturkatastrophen, verunsichern die Menschen. Die absolute Sicherheit kann zwar in keinem Land der Welt garantiert werden, aber Kanada gilt völlig zu Recht als eines der sichersten Reiseziele weltweit.

Der Coolness-Faktor

Kanada ist cool. Das Land hat sich etwas von seinem Image als reine Natur-Destination befreit und punktet jetzt auch mit seinen tollen Städten, legendärer Gastfreundschaft, Lifestyle und vielen Events von Weltrang. Auf dem Hotel-Sektor hat sich ebenfalls eine Menge getan - im ganzen Land gibt es coole neue Hotels und Resorts. Und nicht zuletzt Premier Justin Trudeau hat kräftig mitgeholfen - bei jeder Gelegenheit schwärmt er von seinem Heimatland.

Foto: Cool und trendy - Toronto, die größte Metropole des Landes - Tourism Toronto

Foto: Kanadischer Luxus: das exklusive Nimmo Bay Resort in British Columbia - Nimmo Bay Resort

Trump-Effekt?

Gibt es einen sogenannten Trump-Effekt? Sicherlich werden nach wie vor viele Deutsche in die USA reisen, aber einige Reisebüros berichten von leicht rückläufigen Buchungen. Und die meisten deutschen Nordamerika-Veranstalter bestätigen, dass die Kanada-Verkäufe 2017 wesentlich höher als die für die USA sind. Die Zeichen für Kanada als Reiseland stehen also auch für 2017 auf Erfolg!

Innovative Werbekampagnen

Nicht zuletzt hat auch Destination Canada einen guten Job gemacht. Innovative neue Kampagnen mit sogenannten "Influencern", die das Land auf ihren Kanälen wie z.B. YouTube und Instagram vorstellen und somit auch eine jüngere Zielgruppe erreichen. Und die findet Kanada ganz besonders cool! - Zu diesem Thema gibt es einen interessanten Artikel, der kürzlich im Fachmagazin "touristik aktuell" erschienen ist:

Kanada wird 150!

Ach ja - in diesem Jahr feiert Kanada seinen 150. Geburtstag. Aus diesem Anlass gibt es freien Eintritt in alle Nationalparks des Landes! Das Team Kanada in Deutschland hat übrigens 150 Kanada-Tipps zusammengestellt, die Ihr hier findet:

CANADA150

Zum Ende noch ein persönlicher Tipp: falls Euer Wunschziel in der Hochsaison schon ausgebucht sein sollte, weicht auf den Monat September aus - wenn die Tage noch schön mild sind und sich die Laubwälder langsam färben (Stichwort "Indian Summer"). Auf geht`s nach Kanada!







Konversation wird geladen
Blogger Kodex Top 3 Blog Award 2017 - KHL Lifestyle
Erfahrungen & Bewertungen zu Karl-Heinz Limberg

Newsletter

Sie möchten über neue Blog-Artikel informiert werden? Sehr gerne - tragen Sie sich einfach in meinem Newsletter ein!